10 Gründe sich auf den Herbst zu freuen

Von Nadine Frick  |  Okt 9, 2017
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Zeit, sich von dem „Sommer“ zu verabschieden. Natürlich könnte es herbstlich schön zugehen, aber es ist gefühlt schon fast Winter.

Traurig? Musst du nicht sein! Mach stattdessen lieber Platz für etwas Herbstliebe. Wieso du auch Sommer gegen Herbst tauschen kannst – und zwar liebend gerne.

Tausche ein überteuertes Abendessen in einer Touristenfalle
gegen
Pizza vom Lieferdienst.
Du sparst dabei nicht nur den Gang nach draußen, sondern echtes Geld. Iss das letzte Stück zum Frühstück und spare dreifach.

Tausche außerdem Badeanzug 
gegen
einen hübschen Einteiler/Onesie.
Wohlfühlfaktor mal 1000.

Tausche Strandlektüre
gegen
Serienmarathon.
Wer hat schon Lust, sich kurz vor dem Einschlafen eincremen zu müssen?

Tausche einen 12€ Cocktail mit Ananas aus der Dose
gegen
eine ganze Kiste von deinem Lieblingströpfchen.
Endlich wieder trinken ohne dass ein Schirmchen dich ins Auge piekst.

Tausche teure Reiseversicherung
gegen
einen großen Regenschirm.
Der schützt dich wenigstens ausreichend.

Tausche hektische Schönheitsrituale vor dem Urlaub
gegen
Bauchspeck, unrasierte Beine und Socken.
Vergiss Mani- und Pediküre, Rasierer und Muckibude – und erinner dich daran, wie sehr du Chips liebst.

Tausche kitschige Mitbringsel
gegen
Onlineshopping vom Bett aus.
Tu dir selbst etwas Gutes und belohn dich mit einem Casper Kissen – teste es risikofrei 100 Nächte und lass dir ein Zweites an Weihnachten schenken.

Tausche Tagesausflüge
gegen
Ausflug in den Supermarkt.
Wer will schon ein labbriges Sandwich oder eine trockene Stulle aus der Reisetasche, wenn’s frische Chips gibt?

Tausche schicke Hotelzimmer
gegen
deine eigene Schokolade auf dem Kopfkissen.
Statt unnötigem Badetuchschwan gibt’s tonnenweise Schoki – keine Sorge, die Casper Bettwäsche wird bei jedem Mal Waschen besser.

Teure Flüge
gegen
eine Casper Matratze
10 Jahre garantiert ins Land der Träume reisen, ohne Jetlag, ohne Sitznachbarn.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone