9 Gründe deinen Feierabend im Bett statt in der Bar zu verbringen

Von Nadine Frick  |  Jul 20, 2017
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Hoch die Hände, Wochenende!  Du hast es tatsächlich durch die Woche geschafft. Deine Augen sind wahrscheinlich schon auf Halbmast und du wärst am liebsten bereits im Bürostuhl eingeschlafen. Keine Sorge, wir geben dir ein paar Gründe, warum du dein Feierabendbier auslassen und stattdessen direkt ins Bett hüpfen sollst.

1. Als Happy Hour Spezial bieten wir dir 2 Nickerchen für 1. Du machst nur 1 Nickerchen und fühlst dich zweimal so gut. Kein lästiges Bestellen an der Bar, kein peinliches Heranwinken des Kellners, kein kompliziertes Aufteilen der Rechnung oder Trinkgeld kalkulieren.

2. Alle sprechen bereits über das Staffelfinale von House of Cards, GNTM oder Der Bachelor – damit du am Montag im Büro Bescheid weisst, ist aufholen angesagt.

3. Sei ehrlich, keine anderen Schuhe sind so bequem, wie deine Hausschuhe – egal welche du trägst.

4. Jedes verpasste Nickerchen kann nie wieder abgehalten werden. Feierabendbierchen können auch nächste Woche noch getrunken werden.

5. Deine Matratze ist wesentlich komfortabler als jeder Barhocker.

6. Egal wie lange du noch in den Schrank guckst, welche Kombination du zusammenstellst oder wie oft du dich umziehst – nichts übertrifft ein gemütliches Pyjama.

7. Essen ist bereits unterwegs. Wer will schon seine Pizza mit Freunden teilen?

8. Du hast dich bereits mit deinem Bett verabredet und willst es nicht enttäuschen. Deine Freunde werden das sicher verstehen.

9. Kein Bier vor vier, aber schlafen geht immer.

Oder?

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone