Warum du heiße Sommertage im Bett verbringen sollst

Von Nadine Frick  |  Aug 8, 2017
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Die Wettervorhersage macht endlich einen auf Sommer. Zum Glück ist das nicht schlimm – Schlaf ist wetterunabhängig. Also tausche dein Nachthemd gegen kurze Pyjamahosen ein und verbringe die heißesten Tage des Jahres einfach im Bett.

WAS SPRICHT DAFÜR:

1. Kein Sonnenbrand.
2. Wenn du die Vorhänge zu ziehst, musst du nicht um einen Schattenplatz kämpfen.
3. Du kannst genüssliche Spaziergänge zum Kühlschrank machen, ohne zu schwitzen.
4. Dein Bett ist bequemer, als jede Picknickdecke im Park.
5. Mücken können draußen bleiben.
6. Du kannst endlich das Buch lesen, welches du letzten Sommer angefangen hast.

WAS SPRICHT DAGEGEN:

Nichts.

Die Erkenntnis: Behalt einen kühlen Kopf diesen Sommer und mach’s dir bequem:

Das geht am Besten auf der offenzelligen, atmungsaktiven Oberschicht der Casper Matratze, die Luft um dich herum zirkulieren lässt und die Hitze von deinem Körper wegleitet. Cool.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone